Cholesterin? Entwarnung!

ein weiches EiJetzt wird’s offiziell: Cholesterin im Essen ist nicht der große Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. In den USA soll die Warnung vor Cholesterin ganz gestrichen werden – zumindest für gesunde Menschen. Eine Diät mit wenig Cholesterin – das bringt nicht so viel,

denn durch bewusst cholesterinarm Essen sinkt der Cholesterin-Spiegel im Blut maximal um 10 -15%. Das reicht meist ohnehin nicht für Menschen, die aufgrund eines erhöhten Risikos für Herz- Kreislauf-Erkrankungen möglichst wenig „böses“ Cholesterin, LDL, im Blut haben sollen. Denn das wissen wir auch sicher: Leute, die Diabetes haben oder die schon einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten -für die ist es extrem wichtig, dass der Cholesterinwert im Blut gesenkt wird: das LDL sollte für diese Menschen sogar unter 70mg/dl liegen und das erreicht man fast immer nur mit Cholesterin-senkenden Tabletten.

Über Susanne Pusarnig

Ich bin Ärztin für Allgemeinmedizin, also Hausärztin, im Süden von Wien. Mein Schwerpunkt ist Diabetes mellitus, ich begleite und berate Diabetiker nun schon jahrelang, und es istimmer wieder neu und spannend. Wofür ich mich sonst noch so interessiere, darüber möchte ich im Blog erzählen.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Und was meinen Sie?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s